Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Happy Ends

Linie

Bilder, Berichte u.v.m. von glücklich vermittelten Katzen und Hunden

Möchten auch Sie Ihre Happy-End Geschichte hier veröffentlicht haben? Dann senden Sie uns Ihr Bild- und Textmaterial an eine unserer Kontakt-Adressen.

Seite(n):
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62



Hallo Frau Berger,

Loli ist jetzt seit fast vier Monaten bei mir und ich bin mit ihr wirklich sehr glücklich.
Alles was in der Beschreibung stand hat zugetroffen:
Sie ist drinnen total ruhig, draußen kann sie auch ausgelassen toben. Sie bellt ca. einmal im Monat, springt keine Leute an und Jogger oder Radfahrer interessieren sie nicht.  Sie freut sich über jede Hundebegegnung. Mit meinen 2 Katzen gab es von Anfang an keinerlei Probleme. Sie bleibt allein, kann aber auch überall hin mitgenommen werden, da sie schon nach wenigen Stunden Hundetraining die Grundregeln des Benimms beherrscht. Am liebsten mag sie Suchspiele, und ich kann sie problemlos ableinen, da sie super gehorcht.
 
Viele Grüße
I. Jantzen
 


Kleine Schildpatt Tami im Glück

Hallo Frau Demmler,

ich möchte Ihnen eine persönliche Rückmeldung zu Tami geben, die wir am 25.01.14  adoptiert haben.

Sie hat uns bisher viel Freude bereitet und wir sind immer wieder erneut darüber erfreut, wie treffend Ihre Beschreibung von Tami gewesen ist.

Mittlerweile hat sie auch ihre ersten Erkundigungen unseres/ihres Gartens hinter sich und sich erfolgreich gegen Annäherungsversuche 2er Nachbarkater gewehrt. Sie ist sehr verspielt, schmusig und selbstbewusst und hält uns beide gut auf Trapp.

Vielen Dank nochmals für die tolle Vermittlung einer tollen Katze.

Herzliche Grüße von

Rieke, Ina und Tami



Henry und Bob - Zwei Traumkater im Krefeld

Liebe Sonja,

heute, 4 Wochen nach Ankunft von Henry und Bob, ein ganz lieber Gruß aus Krefeld!

Ihr hättet wirklich keine besseren Tiere für uns aussuchen können, eure Beschreibungen treffen voll und ganz zu. Die Beiden verstehen sich supergut, sind sehr lieb und schmusig und haben hier komplett das Kommando übernommen - kurz und gut - wir haben sie voll und ganz ins Herz geschlossen! Bob hat sich vom ersten Moment an so verhalten, als hätte er nie ein anderes zu Hause gehabt. Henry hat ein paar Tage gebraucht, er ist ja schon ein älterer Herr, aber er ist auch sehr schnell "angekommen" und läuft manchmal wie ein kleiner Hund hinter uns her.

Also wir sind überglücklich und danken dir, liebe Sonja, von Herzen für die intensive Ünterstützung bei der Auswahl der richtigen Katzen. Ihr macht so einen tollen Job und euer Einsatz für die Tiere ist bewundernswert. Wir werden euch sehr gerne weiterempfehlen!

Ganz liebe Grüße

Alexandra, Mark, Henry und Bob xx



Lili – Endstation im Paradies

Liebe Frau Berger,

wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die super Beratung, die unkomplizierte Vermittlung und ganz besonders für Ihr persönliches Engagement bei der vorübergehenden Pflegestelle bei Ihnen bedanken! Wir sind wahnsinnig beeindruckt und vollkommen überwältigt von Ihrer Hilfsbereitschaft!!! Ohne Ihren ungebremsten Enthusiasmus wäre das alles gar nicht möglich gewesen. Sie sind wirklich ein Engel auf Erden - für Mensch und Tier!

Lili ist genau die richtige für uns, und ich danke Ihnen für die vielen Gespräche und die Unterstützung bei der Auswahl! Mit unserem 3-jährigen Sohn läuft alles prima. Sie lernt wahnsinnig schnell, ist enorm anpassungsfähig und genau wie beschrieben eine fröhliche, freundliche und unkomplizierte Hundedame. Und (das hatten Sie mir verschwiegen…): eine genussvolle Schmuserin. Draußen ist sie die ´wilde Hilde` und im Haus ist sie wie eine Katze.

Sie liebt es im Freilauf zu toben, zu spielen und zu rennen; mir geht jedes mal das Herz auf wenn ich Ihre ungebremste Leidenschaft an purer Lebensfreude beobachten kann. Allein bei der Vorstellung, dass dieses wundervolle Geschöpf die ersten Lebensjahre Großteils in einem Zwinger verbringen musste, kommen mir heute noch die Tränen.

In Gedanken an die verbleibenden Vierbeiner drücken wir alle Daumen, Däumchen & Pfoten die wir haben, dass auch sie noch ein ´happy end in paradise` erleben dürfen. Für Ihre äußerst wichtige und wertvolle Projektarbeit wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg! Wir werden sie ganz bestimmt nicht vergessen und wärmstens weiterempfehlen.

Vielen lieben herzlichen Dank – Sie haben unser Leben bereichert!

Familie Gerber



Lui (vormals Michel) hat ein tolles Zuhause gefunden.

Hallo Frau Berger,

ein sehr glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2014 wünschen wir Ihnen! Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen.
 
Ich sende Ihnen ein Paar Fotos von Lui. Er ist wunderbar! Entwickelt sich sehr gut, hört immer mehr auf uns und auf seinen Namen reagiert er inzwischen perfekt :o) Ein Paar Kommandos hat er auch gelernt und weiß sich gut zu benehmen.
 
Es ist schön gewesen zusehen zu dürfen, wie neugierig und fasziniert er die Welt entdecken konnte!!! Alle neuen Geräusche, Gerüche, kleine Sachen, die für Lui doch alle neu waren... SUPER
 
Auf unseren weiten Wiesen kann er ohne Leine laufen und das klappt klasse, er hält sich immer in unserer Nähe auf und spielt sehr gut mit anderen Hunden! Manche liebt er und geht dann ab wie Schmids Katze und andere ignoriert er einfach, weil er wenig Interesse an ihnen hat. Selbst bei den Hunden sieht man, dass manche sich nichts zu sagen haben :o)
 
Das Autofahren war am Anfang sehr schwierig, er hatte Panik davor. Aber dann sind wir immer nur zur eingezäunten Hundewiese gefahren und es hat funktioniert. Relativ schnell hat er mit Autofahren seinen Spaß verbunden und wollte dann nur noch von selbst rein springen :=) Heute genießt er seine Autofahrten!! Wir lachen jetzt schon, wenn er im Frühling (wenn wir mit offenem Dach fahren können)  aus dem Auto nicht mehr rauskommt.
 
Mit dem Pilz sind wir doch nach einer Woche beim Tierarzt gewesen und haben Medikamente dafür bekommen. Alles ist gut verheilt.Aber der Arzt hat uns bestätigt, dass er einen Nabelbruch hat....Da er viel läuft und springt u.s.w. ist er um so mehr gefährdet, daher werden wir es wahrscheinlich dieses Jahr operieren lassen .
 
Na ja, erstmal soll er sich mit allen Eindrücken endgültig einfreunden und dann sehen wir weiter.
 
Hauptsache er bleibt gesund, ist glücklich mit seinem Zuhause, mit uns und wir haben mit unserem wunderbaren Lui richtig viel Spaß!!!
 
Vielen Dank nochmal für Ihre Mithilfe und wir melden uns ab und zu bei Ihnen :o)
 
LGFamilie Xenos
 

Seite(n):
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62
Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde