Das Vermittlungsportal für Katzen und Hunde von der spanischen Costa del Sol
Teaser Facebook
Home Impressum Kontakt

Happy Ends

Linie

Bilder, Berichte u.v.m. von glücklich vermittelten Katzen und Hunden

Möchten auch Sie Ihre Happy-End Geschichte hier veröffentlicht haben? Dann senden Sie uns Ihr Bild- und Textmaterial an eine unserer Kontakt-Adressen.

Seite(n):
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62



Ostergrüße von Paco ...

Hallo liebe Frau Fels,
 
wir wünschen frohe Ostern. Paco ist ein wahrer Schatz. Er ist vom ersten Augenblick hier zu Hause gewesen und nun ist er schon 3 Wochen bei uns. Es ist als wäre er schon immer hier gewesen. Der alte Carlo ist auch zufrieden - er ist viel ruhiger geworden und schläft jetzt auch beruhigt die Nächte durch.  Bald kann der Paco auch mal in den Garten gehen - es interessiert ihn schon sehr. Er ist mir schon mal entwischt, aber er ist gleich wieder reingekommen. Allerdings ist auch das Haus im Augenblick eingerüstet, weil das Dach saniert wird. Da ist es sowieso nicht angebracht, ihn rauszulassen. Carlchen allerdingst stört sich nicht dran und macht weiterhin seine Spaziergänge im Garten. Nochmals vielen Dank für diesen Traumkater. Es sollte wohl so sein, dass er zu uns gekommen ist.
 
Anbei die neuesten Fotos. Das Badezimmer ist sein liebster Aufenthaltsort und er trinkt aus dem Wasserhahn. Lustig.
 
Ganz herzliche Grüße aus Ratingen
 
Irmgard, Campi, Carlo und Paco

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Hunde-Omi Nina und ihr neues bayrisches Rudel 
 
Hallo Frau Demmler,
 
ich möchte Ihnen wieder aktuelle Fotos von Nina schicken. Sie ist mittlerweile voll integriert bei uns und geniesst es so sehr  so ziemlich alle Freiheiten hier zu haben. Abends kann sie es gar nicht erwarten, daß wir alle gemeinsam ins Bett gehen und morgens mag sie gar nicht mehr aus unserem Bett raus. Sie kommt morgens nur schnell in die Küche um ihr Fressen zu holen, dann läuft sie ganz schnell wieder hoch und schwups kuschelt sie sich auch schon wieder ins Bett und geniesst es richtig dort ihr Nestchen zu bauen.
 
Man kann ihr nicht böse sein, egal ob sie sich ihre Leckerlis aus dem Küchenschrank raus klaut oder aus dem Einkaufskorb oder mal wieder guckt ob noch was fressbares im Mülleimer zu finden ist. 
 
Sie ist wirklich eine große Bereicherung für uns und wir freuen uns jeden Tag über sie. Sie ist ein ganz fröhlicher Hund und noch top fit! Sie liebt es lange Spaziergänge auf Wiesen und Felder zu machen und da ausgiebig buddeln zu dürfen. Bei uns im Garten haben wir auch das eine oder andere Buddelloch. Ich nutze diese Löcher um Blumenzwiebeln reinzustecken. Ganz praktisch. Muss ich nicht selber schaufeln. ;-)
 
Sie wird uns bestimmt noch länger viel Freude machen. :-)
 
Ich wünsche Ihnen weiterhin noch alles Gute! Und wenn es dann mit unserem Flug nach Malaga so weit ist, melde ich mich bei Ihnen rechtzeitig.
 
Viele Grüße
Nina und Bettina

 



Sammy – unser Norddeutscher Sonnenschein :-)



Pippin und seine neue Familie - Black Power aus Hagen



Liebe Frau Demmler,

Gestern habe ich ein paar super schöne Fotos von Miggi und Mäxli gemacht, die ich Ihnen einfach schicken muss :o)

Mäxli und Miggi sind ganz dicke Freunde, wobei das "dick" schon fast etwas wörtlich zu nehmen ist . Beide bringen unterdessen je gute 7kg auf
die Waage. Sie lieben halt ihr Futter und da für Giny - mit nicht einmal 3kg - immer Körnchenfutter bereit stehen muss, falls Madame ein
Hüngerchen verspüren sollte, lassen es sich Mäxli  und Miggi gutgehen ... Aber sie sind beide topfit und donnern oft im gestreckten Galopp durchs
ganze Haus. Sie liegen auch sehr oft zusammen und putzen sich gegenseitig. Sooo süss! Miggi ist ein ganz toller Kater und ein echter Glücksgriff!!!

Miggi ist nun schon sehr zutraulich geworden, er liebt knuddeln, schmusen und natürlich spielen. Bei Fremden bleibt er allerdings noch auf Distanz
und lässt sich nicht anfassen, aber vor mir hat er gar keine Angst mehr. Ich kann sogar langsam mit "erzieherischen Massnahmen" anfangen, bzw. es versuchen:."

"NEIN Miggi, Mäxlis Futterschüsselchen gehört nur Mäxli und nicht Miggi." "Aber wenn der Mäxli doch immer sooo langsam frisst."
"NEIN Miggi, Schubladen werden nicht geöffnet und ausgeräumt" "Aber wie soll Miggi denn wissen, ob da nicht was Interessantes drin ist, wenn er sie nicht öffnet und untersucht."
"NEIN Miggi, kein Krallenwetzen am Sofa." "Aber wenn doch die beiden anderen Miggi dazu anstiften."
"NEIN Miggi, keine Krallen auf meiner Hand, auch wenn ich dir das Fell bürste." "Aber Miggi muss sich doch wehren, wenn Hanni ihm die Haare aus dem Pelz klaut." 

Herzliche Grüsse,
Hanni mit Giny, Mäxli + Miggi


Seite(n):
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62
Link zu den Tipps und Informationen zur KatzenhaltungLink zu den Hunden des Tierheims Triple ALink zur Bildergalerie Funny CatsLink zu WWF Tierschutzverein
Vermittlung
Katzenvermittlung
Hundevermittlung
Infos zur Tiervermittlung
Tierschutz
Tierheim Triple A
Mitglied werden!
Flugpatenschaften
Infos & Service
Infos zur Katzenhaltung
Übersicht Katzenkrankheiten
Mittelmeerkrankheiten Hunde